> Berlin, Cafes & Restaurants

Antipasteria in Berlin – Zehlendorf

7. September 2015
Antipasti Teller Antipasteria

Ich liebe Tapas und seitdem ich die Antipasteria in Zehlendorf kenne, liebe ich auch die italienische Variante – die „Antipasti“.  Bei Garbatella sind die Antipasti die Spezialtiät des Hauses und das schmeckt man auch!


Bei Garbatella ist es, wie man es sich bei einem Italiener aus dem Bilderbuche vorstellt. Die Tische sind mit rot-,weiß-karierten Tischdecken eingedeckt, es wird italienisch & viel durch einander geredet, man wird freundlich mit „buona sera“ begrüßt, bekommt einen Aperol-Spritz als italienischen Aperitif gereicht und auf der Dessertkarte sind süße Sünden wie Tiramisu & Co. zu finden.

Am Wochenende ist es sehr gut besucht, da sollte man definitv vorher reservieren.

Meine Empfehlung: unbedingt den gemischten Vorspeisen Teller bestellen. Hier bekommt man (z.B. Vitello Tonnato) eine bunte Variation der Antipasti.

Mein Lieblingsgericht: der Antipasti Teller

Aber Achtung! Der Teller für eine Person reicht locker für zwei Erwachsene. Wer also noch ein Hauptgericht oder vielleicht auch einen Nachtisch essen will, sollte sich die Vorspeise daher teilen.

Antipasteria Garbatella
Onkel-Tom-Straße 21
141969 Berlin / Germany
Webseite Antipasteria

Tipp: Es gibt auch eine riesige Antipasti Theke voller Antipasti Köstlichkeiten, direkt zum „mit nach Hause nehmen“

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren