(N)Ice Cream, > Nachspeisen & Süßes, > Overnightoats & Frühstückbowls, >Vegan & Veggie, Chiapuddings, Rezepte

Chiapudding & Blaubeeren (N)Ice Cream

31. Januar 2016
Chiapudding mit Blaubeeren Nicecream

Chiapudding & (N)Ice Cream mit lila Früchtchen oder wie wahnsinnig lecker ein eistemperierter Kuss zwischen Blaubeeren, Bananen & Pflaumen schmeckt.

Ihr braucht ein Frühstück, das ihr gut vorbereiten könnt? Prima, dann ab in die Küche und ein paar Stunden vor dem gewünschten Verzehr Chia Samen und Pflanzenmilch verrühren, verschließen, für ein paar Stunden kalt stellen, dazu süße & reife Früchte wie Blaubeeren einfrieren, mit frischen Pflaumen und überreifer Banane pürieren und fertig ist eine Nice Cream, die euch nicht nur farblich vom Hocker reißen wird! Achtung SUCHTALARM! SUPER EASY & SUPER LECKER


Vorbereitungsszeit: 6-10 Stunden    –   Arbeitszeit: 5 Minuten    –   Merkmale: Vegan, Lactosefrei

Rezept Chiapudding Blaubeeren (N)Ice Cream

Zutaten für 1 Portion

  • 4 Esslöffel Chia Samen (dunkle)
  • 250 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch von Alpro)
  • 30 g gefrorene Blaubeeren
  • 2 Pflaumen, entkernt
  • 1/2 reife Banane
  • zur Deko (1 Pflaume, 2-3 Scheiben Banane, Apfel, Blaubeeren)

 

Zubereitung Chiapudding & Blaubeeren (N)Ice Cream

Vorbereitung
Zuerst die Blaubeeren und die Banane über Nacht einfrieren. Die Chia-Samen und 150ml Pflanzenmilch (oder 15 Esslöffel) in einem Glas verrühren, für 30 Minuten kalt stellen und noch mal gut verrühren. Das Glas nun über Nacht oder mindestens 6 Stunden kalt stellen. Der Chiapudding ist danach fertig.

Jetzt die gefrorenen Früchte heraus nehmen und zusammen mit der restlichen Milch und der frischen Pflaume mit einem Küchenstab pürieren und oben auf den Pudding gießen.

Vor dem Verzehr die z.B. Banane in Scheiben schneiden und in der Puddingschüssel bzw. auf der (N)Ice Cream anrichten.

Tipp Mischverhältnis Chia Samen: wer den Pudding fester mag der nimmt das Verhältnis 1:3 (1 Esslöffel Samen zu 3 Esslöffel Flüssigkeit). Ich bevorzuge den Pudding etwas cremiger und nehme gerne das Verhältnis 1:5)

 

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren