> Overnightoats & Frühstückbowls, Chiapuddings, Rezepte

Kiwano- & Maracuja-Chiapudding

16. September 2015
Chiapudding mit Maracuja und Kiwano

Vorbereitungsszeit: 6-10 Stunden    –   Arbeitszeit: 5 Minuten    –   Merkmale: Vegan, Lactosefrei

Exotischer Chia-Fruchtpudding: Chia Samen Pudding mit Maracuja- oder Kiwanofruchtkernen.

Variationsvielfalt mit Chiasamen 🙂 Dieses mal gibt es exotische Früchte in Kombination mit Chia Samen und Kokosmilch- zwei leckere und völlig unterschiedliche Chiapuddings. Die Maracuja Variante schmeckt erfrischend, süß & säuerlich. Der Chiapudding mit der Kiwano braucht definitv ein klein wenig mehr Süße und bekommt daher eine Unterstützung vom Agavendicksaft.

Chia- und Maracujasamen Pudding

Rezept Chia Pudding mit Maracuja oder Kiwano

Zutaten für einen kleinen Pudding

  • 4 Esslöffel Chia Samen
  • 1/2 Maracuja oder Kiwanofrucht
  • 200 ml Kokosnussmilch (Alpro)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • für die Kiwano-Variante – 1 Teelöffel Agavendicksaft

 

Zubereitung Chia Pudding mit Maracuja oder Kiwano

Je Fruchtsamen-Variante: Die Fruchtsamen zusammen mit je 100 ml der Kokosnussmilch & dem Vanilleextrakt in ein Glas geben und miteinander vermischen und 2 Esslöffel Chiasamen dazu geben. Bei dem Kiwano Chia Pudding noch den Agavendicksaft unterrühren.

Das Glas über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren