> Nachspeisen & Süßes, Rezepte

Oreo Cake Pops

19. Juni 2015
Cake Pops Bouquet

Süß, süßer, Cake Pops aus Oreo Keksen mit Cream Cheese Frosting im weißen Schokoladenmantel.

Wer liebt sie nicht, Oreo Kekse? Und hier nun die Steigerung als zuckersüße und bildhübsche Cake Pops mit buntem Konfetti oder Haselnusskrokant verziert. Und als wären das nicht genug kleine „Kalorienchen“ sind sie zu dem noch mit einem cremigen Cream Cheese Frosting gemacht.
Achtung: Versüßungsgefahr!


Zubereitungszeit: 90 Minuten    – Arbeitszeit: 30 Minuten

Zutaten für 12 Oreo Cake Pops

  • 1 Packung Oreo Kekse
  • 1 weiße Schokoladen-Kuvertüre
  • 60 g Cream Cheese Frosting
  • 12 Holzspieße
  • Buntes Zucker-Konfetti
  • 50 g Haselnuss-Krokant

 

Zubereitung Oreo Cake Pops

Zuerst die Oreo-Kekse aufdrehen, die weiße Creme abkratzen und in eine gesonderte Schüssel geben. Nun die Oreo Kekse in einen Mixer geben und zu feinem Keksmehl verarbeiten. Zu der weißen Oreo Creme jetzt das Cream Cheese Frosting geben, verrühren, anschließend das Oreo-Keksmehl dazu geben und nun mit elektrischen Knetstangen zu einer festen Masse verkneten.

Aus dem Keksteig nun 12 runde Kugeln formen und eine Schüssel legen. Diese dann für mindestens 10-15 Minuten ins Gefrierfach stellen.

In der Zwischenzeit die Schokoladenkuvertüre in einer Schüssel in einem heißen Wasserbad schmelzen.

Die Cake Pops Kugeln aus dem Gefrierer nehmen und, einen Spieß nach dem anderen, das spitze Holzende zuerst in die flüssige Schokolade tunken und 1cm tief in die Kugel drücken. Im Anschluss die aufgespießten Cake Pops erneut für 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Die Cake Pops aus dem Gefrierschrank nehmen und in tief in die Schokolade tauchen. Beim herausnehmen drehen, damit die überschüssige Schokolade abläuft. Wenn es nicht mehr tropft, schnell mit dem bunten Konfetti oder dem Haselnusskrokant verzieren und zum trocknen in ein mittelhohes Glas stellen.

Die fertigen Oreo Cake Pops zum vollständigen Erhärten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Ich hatte jetzt noch zufällig Cream Cheese Frosting von meinen Carrot Cake Muffins – man kann natürlich stattdessen auch 50 g Frischkäse und 50 g Puderzucker nehmen und miteinander vermischen.

 

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren