> Kräftiges & Herzhaftes, Rezepte

Pak Choi Salat mit Wassermelonen Vinaigrette

6. Juli 2015
Pak Choi Salat und Wassermelonen Vinaigrette

Zubereitungszeit: 15 Minuten    –       Geeignet bei: Low Carb, Diät

Bunter Pak Choi Salat mit Granatapfelkernen, Avocado, Wassermelone, Feta und Wassermelonen-Vinaigrette.

Heute gibt es was, das man mit dem Label „Essensexperiment im Küchenlabor“ versehen kann. Das Ergebnis meines Küchendurcheinanders kann sich aber geschmacklich und auch optisch sehen lassen. 🙂
Es gibt einen Salat mit gedämpften Mini Pak Choi, mit Granatapfelkernen, Avocado, Wassermelone, Koriander, gelben Tomaten, Möhren, Light-Feta und einer unglaublich LECKEREN Wassermelonen-Vinaigrette.

Rezept für Pak Choi Salat mit Wassermelonen Vinaigrette

Bunter Regenbogen Salat mit Pak Choi

Zutaten für 1 Portion

  • 4 Mini Pak Chois
  • 1/4 Packung Feta (Patros Light)
  • 50 g Wassermelone
  • 1/3 Avocado
  • 50 g Möhren
  • 50 g gelbe Tomaten
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Granatapfel

Zutaten für Vinaigrette

  • 20 g Wassermelone
  • Spritzer Limette
  • 2-3 Feta Würfelstücke
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung Salat


Pak Choi in einem Topf mit köchelndem Wasser in einem eingehangenem Kochsieb für 5 Minuten dämpfen. Granatapfel aufschneiden und mit einem Löffel die Kerne herausnehmen. Darauf achten, dass die Kerne frei von den weißen Stücken sind.
Avocado in Scheiben, Feta und Wassermelone in Würfelstücke schneiden. Möhren schälen und in feine Streifen mit einem Schäler oder Spiralschneider schneiden.
Die gelben Tomaten vierteln und vom Koriander die Blätter abzupfen.

Nun alles nach eigenem Ermessen auf einem Teller hübsch anrichten (2-3 Pak Choi in der Mitte aufstellen und die anderen Blätter drum herum anrichten) oder in einer Schüssel zu einem bunten Salat vermischen.

Zubereitung Vinaigrette

Die Wassermelone mit dem Spritzer Limette, dem Olivenöl und dem Feta in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab mixen, mit Pfeffer & Salz abschmecken und über den Salat gießen.

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren