> Nachspeisen & Süßes, Rezepte

Raffaello Muffins mit Raffaello Kern

23. August 2015
Raffaelomuffins aus Dinkelmehl

Weizenfreie Muffins: Saftige easypeasy Dinkelmehl Raffaello Muffins mit einem Raffaello Kern und Raffaello Creme-Topping.


Heute gibt es mal wieder was aus der Experimenteküche. Ein sommerlicher Muffin mit ganz viel Kokos Flavour und zu dem ohne Butter, ohne tierische Milch und ohne Weizen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Viel Freude mit diesem wirklich einfachen Rezept für Raffaello Muffins. 😍


Arbeitszeit: 10 Minuten      –      Merkmale: Dinkelmehl, Glutenarm, Lactosefrei       –      Zubereitungszeit: 45 Minuten

Rezept Dinkelmehl Raffaello Muffins

Zutaten für 6 Muffins

  • 100 g brauner Zucker
  • 100 ml Kokosmilch Creme (Thai Food)
  • 2 Eier (L)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver (oder Bourbon Vanille)
  • 100 ml Kokosnussmilch Alpro
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1/2 Esslöffel Backpulver
  • 6 Raffaellos

Zutaten für die Raffaello Creme

  • 20 ml Kokosmilch oder Mandelmich (Alpro)
  • 6 Raffaellos
  • Kokosraspeln

 

Zubereitung Muffins


Den Backofen auf 180C Ober und Unterhitze vorheizen.
In einer Schüssel den Zucker und die Kokosmilch mit einem Schneebesen verrühren.

In einer separaten Schüssel die Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen. Das Eigelb zur Zuckermasse geben, einrühren und danach Vanillepulver und das Vanilleextrakt dazu geben.

Das Backpulver zum Mehl dazugeben, nun abwechselnd die Milch, das Eiweiß und das Mehl zur Zuckermasse geben und solange rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
Den Teig in die Muffinformen füllen, jeweils ein Raffaello in die Mitte legen und für 22 Minuten bei 180C backen.

Zubereitung Raffaello Creme
Die Raffaellos in eine hohe Schüssel legen, die Kokosmilch dazu geben, mit einem Küchenstab pürieren und für 10-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Im Anschluss die Creme mit einem Messer auf die ( abgekühlten) Muffins streichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren