> Kräftiges & Herzhaftes, >Suppen & Eintöpfe, >Vegan & Veggie, Rezepte

Rezept Erbsen-Basilikum-Suppe mit Pfifferlingen

24. September 2015
Erbsensuppe Pfifferlinge

Rezept Erbsen-Basilikum-Suppe: Pfifferlinge in Erbsen-Basilikum-Suppe mit in Agavendicksaft karamellisierten Walnüsse & Soja Cuisine 💚


Heute habe ich wieder ein leckeres grünes herbstliches Rezept für euch mit Pfifferlingen.
Für mich sind Pfifferlinge & Kürbis einfach absolute Herbst-Highlights.

Daher habe ich nun ein paar tolle Gerichte der schönen 3. Jahreszeit für euch im Gepäck. Den Anfang macht diese wunderschöne Suppe.


Arbeitszeit: 10 Minuten      –      Merkmale: vegan     

Rezept Erbsen-Basilikum-Suppe mit Pfifferlingen

Rezept Erbsensuppe

Zutaten für 2 Portionen

  • 60g frische Pfifferlinge
  • 400g gefrorene Erbsen
  • 100 ml Soja Cuisine
  • 3-4 Stängel Basilikum
  • 2oo ml Wasser
  • 30 g Walnüsse
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung Erbsen-Suppe

Rezept Erbsensuppe mit Pfifferlingen

300g der gefrorenen Erbsen in einem Topf erwärmen (nicht kochen). Das Wasser und das Basilikum dazu geben und mit einem Pürierstab im Topf pürieren. Soja Cuisine dazu geben, gut einrühren und mit Pfeffer & Salz abschmecken. Das ganze für 2-3 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.

In einem zweiten Topf die restlichen Erbsen in heißem Wasser für 2-3 Minuten aufkochen, bis die Erbsen aufgetaut sind. Mit einem Sieb herausnehmen und im selben Wasser die geputzen Pfifferlinge für ebenfalls 2-3 Minuten kochen. Danach auch die Pifferlinge rausnehmen und beiseite stellen.
In einer vorgeheizen Pfanne die Walnüsse kurz anrösten und mit dem Agavendicksaft übergießen und kurz karamellisieren.

Nun die Erbsensuppe in Servierschüsseln umfüllen, die erwärmten Erbsen und die Pfifferlinge darin anrichten und zuletzt die karamellisierten Walnüsse dazu legen.
Mit 1-2 Blättern frischem Basilikum dekorieren und loslöffeln.

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren