> Kräftiges & Herzhaftes, >Vegan & Veggie, Rezepte

Tricolore Tomaten Quiche

22. November 2015
Tricolore Tomaten Quiche frisch gebacken

Tricolore Tomaten Quiche: Eine Herbstromanze. Französischer, herzhafter Mürbeteig-Kuchen in Tarte Form vereint mit mediteranen, tricolore bunt gemischten Mini-Tomaten, gutem Parmesan Käse und frischen Kräutern.


Diese Quiche ist wahrlich ein Gedicht und damit mein Tipp für eine Gourmet-Herbstromanze! Hier trifft ein französischer Kuchen auf Mürbeteigbasis den Geschmack von Bella Italia. Frische aromatische Tomaten, gute Kräuter mit leckerer Pekannuss und gutem Grana Padana füllen den Kuchen in Tarte Form.

Die Quiche schmeckt einfach umwerfend traumhaft, direkt frisch aus dem Ofen als auch erkaltet am nächsten Tag.
Davon möchte man doch direkt ein zweites Stück genießen. Habt einen tollen Sonntag!


Arbeitszeit: 10 Minuten      –      Merkmale: vegetarisch        –         Backzeit: 45 Minuten, auf 200C     –         Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Rezept tricolore Tomaten Quiche

Zutaten für 6-8 Portionen
Teig

  • 300g Dinkelmehl Typ 630
  • 50g Magerquark
  • 100g Butter (ca. 30 min vorher rausstellen)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M) von glücklichen Hühnern

Füllung

  • 500g bunter Mini-Tomaten-Mix (gelbe, schwarze und rote Mini-Tomaten)
  • 100g Grana Padano
  • 50g mittelalter Gouda
  • 200g Magerquark
  • 1 Ei (M) von glücklichen Hühnern
  • 1 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Petersilie (glatt)
  • 30g Pekannuss (klein gehackt)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung tricolore Tomaten Quiche

Zuerst in einer Schüssel das Mehl, Magerquark, Butter, 1 Prise Salz und Ei mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln, für ca. 1 Stunde kalt stellen, danach kann dieser auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche, ca. 3-4mm dick, ausgerollt werden.

In eine gefettete Tarte-Form (26-28 cm Ø) den Teig legen, den überstehenden Teig am Rand mit einem Messer sauber abtrennen.Den Backofen auf 200C vorheizen.

Die bunten Tomaten halbieren, das Basilikum- und die Petersilie fein zerhacken. den Käse fein raspeln und 2 El Grana Panado beiseitelegen. Nun den Magerquark, Ei, Käse und Kräuter miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Quarkmasse nun in die Tarte Form, auf den Teig geben, Tomaten zur Hälfte mit den Schnittflächen nach oben und zur Hälfte nach unten darin verteilen und leicht eindrücken. Das ganze noch mal mit Pfeffer würzen. Klein gehackte Pekannuss und restlichen Käse darüber streuen.

Das ganze nun im Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten für 45 Minuten backen.

Tipp: Nach der Backzeit den Backofen ausschalten und die Quiche bei leicht geöffneter Ofentür kurz ruhen lassen (10-15 Minuten)

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren