> Nachspeisen & Süßes, >Brotzeitliebe, Rezepte

Rezept veganes Bananenbrot

19. September 2015
Bananenbrot

🍌🍌🍌Banana, Banana …veganes Bananenbrot mit viel Liebe gemacht, süßen Datteln, nussiger Pekannuss, cremigem Erdnussmus & Dinkelmehl


Dieser süße Duft, wenn das Bananenbrot im Ofen backt…hier ist Selbstbeherrschung angesagt, um das saftige und nussig, bananige Bananenbrot auch die gesamte Backzeit im Ofen zu lassen. Das Warten lohnt aber, man wird mit einem traumhaft leckerem Bananenbrot belohnt!

Das Brot zählt definitiv zu der Kategorie „feel good food“!

Ohne industriellen Zucker (frei von raffiniertem Zucker), ohne Weizen, dafür mit viel Banane, Erdnussmuss aus 100% Erdnüssen, Pekannuss, süßen Datteln, Dinkelmehl, Kokoscreme und Agavendicksaft.

Dieses Brot schmeckt pur zum Frühstück, zum Nachmittags Tee oder aber auch als süß-herzhafte Brotzeit mit Avocado belegt. Habt ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen.


Arbeitszeit: 5 Minuten      –      Merkmale: Weizenfrei, vegan       –       Backzeit: 60 Minuten

Rezept veganes Bananenbrot

Gesundes Bananendinkelbrot

Zutaten für 1 Bananenbrot

  • 200g Dinkelmehl Type 630
  • 50 ml Kokoscreme
  • 3-4 reife Bananen (3 große oder 4 kleine)
  • 6 EL Agavendicksaft
  • 100g Datteln
  • 50g Pekannuss (zerhackt)
  • 4 EL Erdnussmus (100%)
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung veganes Bananenbrot

Bananenbrot Teig

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Kastenform mit Kokosfett fetten und mehlen.

Die Bananen und die Hälfte der Datteln pürieren und in eine Schüssel geben. Die Kokscreme, den Agavendicksaft, das Erdnussmus und das Vanille-Extrakt dazu geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Nun das Backpulver und Salz dazu geben und nach und nach das Mehl einsieben bis alles gut verührt ist. Am Ende die klein gehackte Pekannuss und gestückelte Datteln dazu geben und mit einem Löffel unterrühren.

In die Kastenform schütten und für eine Stunde backen. Aus der Form nehmen und gut auskühlen lassen.

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren