> Kräftiges & Herzhaftes, >Spicy & Asiatisch, Rezepte

Zoodles mit Koriander-Pesto & Sesam-Hähnchen

28. August 2015
Zoodles Pasta Pfanne mit bunten Tomaten

Veggie Pasta Pfanne mit Zoodles aus Zucchini, Paprika, Möhre, bunten Tomaten, Koriander-Pesto und Sesam-Hähnchen in Erdnusssauce mit frischen Frühlingszwiebeln.


Diese Woche ist eine besondere Woche, alle Speisen sind in Zusammenarbeit mit einem tollen Gast in meiner Küche entstanden. Ich freue mich sehr darüber, denn zusammen mit ❤️Mama❤️ zu kochen, ist nicht nur hilfreich, sondern vorallem sehr sehr schön.😍
Ich zeige ihr diese Woche einige meiner neuen Lieblingsgerichte und verwöhne sie, wo ich nur kann.

Heute gibt es daher Zoodles zum Abendessen, damit mein Lieblingsküchengerät – der Spiralschneider – zum Einsatz kommt! Und weil mir derzeit das 100% Erdnussmus so gut schmeckt, musste das irgendwie auch mit eingebaut werden. Und natürlich ist mal wieder ein Teil des Gerichts neu kreiert, was in diesem Fall das Koriander-Pesto ist.
Das Ergebnis ist bunt, gesund und unglaublich lecker!

Zoodles Pasta mit Hähnchen


Arbeitszeit: 15 Minuten      –      Merkmale: Gemüsenudeln, LowCarb       –      Zubereitungszeit: 45 Minuten

Rezept Zoodles mit Koriander-Pesto & Sesam-Hähnchen

Zutaten für 4 Portionen Zoodles

  • 4 kleine Zucchini
  • 150 g bunte Tomaten
  • 1 Möhre
  • 3-4 bunte Mini Paprika
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 30 g Parmesan
  • Pfeffer & Salz

Zutaten für das Sesam Erdnuss Hähnchen

  • 3 Hähnchenbrust Filetstücke
  • 50 g Mais-Speisestärke
  • 1-2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 4 Esslöffel Soja
  • 4 Esslöffel Erdnussmus
  • 30 g ungesalzene Erdnüsse
  • 3 Esslöffel Oystersauce
  • 6 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Sesamkörner

 

Zubereitung Zoodles mit Koriander-Pesto & Sesam-Hähnchen

Sesam Erdnussmuss Hähnchen mit Zoodles
Hähnchen mit Erdnusssauce
Den Backofen auf 190C Ober und Unterhitze vorheizen.
In einer hohen Schüssel den Zucker, Ahornsirup, Oystersauce, Soja, Wasser, Knoblauch, Salz, Erdnüsse und Erdnussmus zusammengeben und mit einem Küchenstab pürieren und Beiseite stellen.

Das Hähnchen abwaschen, in kleine Stücke schneiden, die Speisestärke in einen Plastik-oder Zipper-Beutel füllen, das Hähnchen dazu geben und ordentlich durchschütteln. Anschließend das Hähnchen in einer heißen Pfanne (in Kokosöl) scharf anbraten und solange braten, bis die Stücke von beiden Seiten angebräunt sind.

Danach das Hähnchen in die Erdnusssauce legen, gut verrühren und in eine ofenfeste Schüssel umfüllen und für 25 Minuten in den Backofen stellen.

Vor dem Servieren die Frühlingszwiebel-Ringe und Sesamkörner oben drüber streuen.

Zoodles Pfanne mit Pesto
Für die Zoodles die Zucchini mit einem Spiralschneider in spaghettidicke Streifen „drehen“. Paprika, Möhre und Tomaten in feine Stücke und Ringe schneiden. In einer Pfanne, auf mittlerer Hitze, zuerst die Zucchini garen (mit einem geschlossenen Deckel für 3-4 Minuten) und dann die Möhren und Paprika dazu geben und für 2-3 Minuten (offen, ohne Deckel) köcheln lassen.

Derweil den Koriander, das Olivenöl, Parmesan, Pinienkerne, Pfeffer & Salz und Wasser in einer Schüssel mit dem Küchenstab zu einem Pesto pürieren.

Abschließend das Korianderpesto unter die Gemüsenudelpfanne rühren und die Tomaten dazu geben. Für max. 1 Minute (unter rühren) aufkochen lassen.

Vor dem Servieren mit frischen Korianderblättern und frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Lasst es euch schmecken und einen guten Appetit, wünschen ❤️Mama und Tochter. ❤️

Peanutsauce Chicken mit Zoodles

Mehr interessante Beiträge

0 Kommentare

Kommentieren